AWO Kinderhaus Schatzkiste

Wir freuen uns Ihnen unseren neuen Hausnamen zu präsentieren.
Wir freuen uns Ihnen unseren neuen Hausnamen zu präsentieren.

Wir im AWO Haus für Kinder in Feucht haben ein Ziel: Ihrem Kind jeden Tag eine positive und anregende Betreuung zu bieten. Wir legen großen Wert auf ein harmonisches, in sich greifendes Team, das Ihren Kindern ein Umfeld bietet, bei dem Ihr Kind sich als Individuum wohlfühlt.

 

UM EIN KIND ZU ERZIEHEN, BRAUCHT MAN EIN GANZES DORF Afrikanisches Sprichwort

 

Wir bieten Ihrem Kind ein zweites Zuhause

Im AWO Haus für Kinder erfahren Ihre Kinder: Spielen und Lernen, Unterstützung und Selbstständigkeit, Ruhe und Aktivität, Individualität und Solidarität, Sicherheit und Abenteuer, Freiheit und Grenzen. Die richtige Mischung eben, damit Kinder die Fähigkeiten und das Selbstvertrauen entwickeln, die es zu einer lebenstüchtigen, eigenverantwortlichen Persönlichkeit wachsen lassen und die für einen späteren schulischen Erfolg wichtig sind. Zu den Eckpunkten unseres Konzepts gehören die aktive Förderung von kognitiven Fähigkeiten und Kreativität, die Vermittlung von Werten und sozialer Kompetenz, die Verantwortung für Natur und Umwelt sowie Toleranz gegenüber anderen Kulturen und Lebensformen.

 

In unserer Einrichtung betreuen wir 120 Kinder von 9 Monaten bis zur 4. Klasse.

 

 

Wir bieten Ihnen:

- eine Krippengruppe (Fröschlein)

- eine Kleinkindgruppe (Grashüpfer)

- zwei Kindergartengruppen

 (Hasen und Füchse)

                                  - 2 Hortgruppen (Eulen und Fledermäuse)

 

Wenn wir Ihr Interesse an unserer Einrichtung geweckt haben, würden wir uns freuen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten würden . Gerne sind wir bereit, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen noch mehr über unsere Arbeit zu erzählen. 

Das AWO Haus für Kinder Feucht hat einen neuen Elternbeirat

Im AWO Haus für Kinder Feucht wurde der Elternbeirat neu gewählt. Der Einrichtungsleiter Benjamin Hradek und die stellvertretende Einrichtungsleitung Daniela Lunz nahmen als Mitarbeiter der Arbeiterwohlfahrt teil und begleiteten alle Eltern durch den Abend. Es wurden alle Neuerungen vorgestellt, der Krippenumbau, der Umbau des Gartens, welche Projekte in Zukunft geplant sind und welche neue Mitarbeiter eingestellt wurden... Außerdem wurde dem alten Elternbeirat für das entgegengebrachte Vertrauen gedankt. Nach der Wahl wurden den sechs neuen Elternbeiratsmitgliedern Blumen überreicht.

Dem neu gewählten Elternbeirat gehören an: (unten links nach rechts) Frau Vanessa Gast, Elternbeiratsvorsitzende Frau Nele Berndt, Frau Nicole Rupp, Herr Peter Troidl, Frau Zahra Kandler und Frau Sana Sarkanovic.

"Bunte Lichter" am St. Martinsfest

 

Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind - so erklang es im AWO Haus für Kinder, als sich die über hundertfünfzig Eltern und Kindern mit Freunden und Verwandten auf das St. Martinsfest einstimmten. Mit selbstgebastelten Laternen zog die Kinderschar vom Jägersee aus, durch einen hell erleuchteten Waldweg um anschließend St. Martin in der Einrichtung zu empfangen. Mit einer Szene des Martinsspiels, bei dem St. Martin dem Bettler einen Teil von seinem Mantel gab, um diesen vom Erfrieren zu schützen, begann der bevorstehende Abend. Anschließend wurden noch fröhlich weitere Martinslieder gesungen, um sich anschließend bei einem kleinen Imbiss zu stärken. Der neue Elternbeirat des AWO Haus für Kinder versorgte alle Anwesenden mit Glühwein, Punsch, Stockbrot und andere Leckereien. Die Eltern verweilten noch gerne im Garten der Einrichtung am Lagerfeuer und der Abend klang gemütlich aus.

 

 

„Alles rund um den Körper“ im AWO Haus für Kinder Feucht

Das diesjährige Sommerfest im AWO Haus für Kinder stand unter dem Motto „Alles rund um den Körper“. Der Einrichtungsleiter Benjamin Hradek begrüßte die zweite Bürgermeisterin Frau Katharina von Kleinsorgen, die stellvertretende Leitung Frau Daniela Lunz und den Vorstandsvorsitzenden des AWO Kreisverbandes Nürnberger Land Herrn Fügl. Nach einer kurzen Begrüßungsrede tanzten alle Kinder und Eltern den „Körperteilblues“. Anschließend durften sich alle am Grill und Salatbuffet stärken. Verschiedene Stationen wie Kinderschminken, ein Sinnesparcour, ein Bewegungsparcour, eine Fotoecke und die Hüpfburg luden zum Verweilen ein. Unser erster Bürgermeister Herr Konrad Rupprecht ließ sich auch von der guten Stimmung auf dem Sommerfest anlocken. Als Highlight kam das „Purzeltraumthater“ mit dem Stück „Die Regenbogeninsel“. Das Sommerfest war ein voller Erfolg und alle gingen mit einem Lächeln nach Hause.

 

Kontakt

Einrichtungsleitung

Benjamin Hradek

stellv. Einrichtungsleitung

Daniela Lunz

AWO Kinderhaus Schatzkiste

Schulstraße 26

90537 Feucht

 

Telefon: 09128 / 16107

(Kindergarten und Büro)

Fax: 09128/ 9127494

Telefon: 09128 / 16410 (Kinderhort)

 

Gebührenordnung

Veranstaltungen

10.10.2017

Gruppenelternabend + EB – Wahl

 

 

13.11.2017

St. Martinsfeier

 

 

19.12.2017

Weihnachtsfeier ab 17.00 Uhr

 

 

07.02.2018 + 08.02.2018

Der Fotograf kommt

 

 

13.02.2018

Faschingsfeier

Die Garde besucht uns :)

 

 

24.03.2018

Tag der offenen Tür 

09.00-12.00 Uhr

 

 

04.05.2018

Papatag

 

 

11.05.2018

Teamtag

(Einrichtung geschlossen)

 

 

15.05.2018

Muttertagsaktion

14 - 16 Uhr

 


08.06.2018

Gartenaktion mit den Eltern

 

 

23.06.2018

Sommerfest

 

20.07.2018

Abschlussausflug

 

 

22.07.2018

Kirchweihumzug

 

 

27.07.2018

Vorschulübernachtung

 

Öffnungszeiten

Mo - Do: 7.00 bis 16.30 Uhr

Freitag: 7.00 bis 15.30 Uhr


ab 03.September 2018:


Mo - Do: 7.00 bis 17.00 Uhr

Freitag: 7.00 bis 16.00 Uhr

Schließzeiten